Karlsruhe, Stadtgärtnern, Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Grüne Veranstaltungen in Karlsruhe im April

Tonhexe zwischen Russischem Borretsch

Und was ist so im April in Karlsruhe rund um Natur, Umwelt, Garten, Botanik los?

Der Botanische Garten Karlsruhe bietet Sonderführungen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörige. Die erste Führung findet bereits am Donnerstag, 7. April 2016 um 15 Uhr statt: „Nun will der Lenz uns grüßen“. Mit Liedern und Gedichten wird die Erinnerung an erlebte Frühlinge geweckt. Die Führung dauert 90 Minuten und kostet pro Person 9 Euro. Es ist eine Anmeldung erforderlich.
www.botanischer-garten-karlsruhe.de/besucherinformation/fuehrungen-veranstaltungen/themenjahr-2016/gartenfuehrungen

Goldgräberstimmung am Rhein! Im Naturschutzzentrum Rappenwört zeigt am Sonntag, 17. April 2016 von 10 bis 14 Uhr ein Profi, dass sich in den Sandablagerungen des Rheins Gold finden lässt. Eine Anmeldung ist erforderlich.
www.naturschutz.landbw.de/servlet/is/99902

Wenn es so gar nicht geklappt hat mit der Aussaat, dann hilft die Gärtnerei der HWK (Hagsfelder Werkstätten und Wohngemeinschaften Karlsruhe) in Grötzingen: Der Fensterblümlesmarkt am Freitag, 22. und Samstag, 23. April lädt ein, sich mit Salat- und Gemüsesetzlingen, Kräutern (alles Bioware) und Sommerblumen einzudecken. Außerdem gibt es Anregungen für Balkonbepflanzungen und auch fachlichem Rat.
www.lebenshilfe-karlsruhe.de

Eigentlich ist der Anmeldeschluss schon rum, aber auf der Website der Naturfreunde Karlsruhe gibt es den Hinweis, dass noch Plätze frei sind für das „Kräuterwochenende für die ganze Familie“. Vom 22.-24. April 2016 suchen also Familien im Naturfreundehaus Moosbronn Kräuter für die großen und kleinen Wehwechen und für die Küche. Es können sich auch Nicht-Mitglieder anmelden. Die Preise sind im Programm-PDF ausgeschrieben:
www.naturfreunde-karlsruhe.de/attachments/article/155/NF_OG_Karlsruhe_Familien_2016_Kraeuterwochenende_Ausschreibung.pdf

Im Quartier Zukunft gibt’s am Samstag, 23. April 2016 die 1. Pflanzentauschbörse in der Karlsruher Oststadt. Von 11 bis 16 Uhr können Ableger, Setzlinge und Samen verschenkt oder getauscht werden. Es gibt Infos über das Stadtimkern und über Ideen und Initiativen rund um den Garten. Wer einen Tisch benötigt, sollte sich melden.
http://quartierzukunft.de/veranstaltungen/?_1458820435458?&event_id=5554#event_5554

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.