Grüne Südweststadt
Schreibe einen Kommentar

Herbstgenüsse – Kürbis, Kartoffeln, Kastanien

Tisch mit Gemüse und Obst: Kartoffeln, Kürbisse, Sellerie, Rote Bete, Äpfel, Birnen und ein paar Rosskastanien

Im Herbst schöpfen wir aus dem Vollen: Was im Frühjahr gesät und im Sommer gehegt und gepflegt wurde, ist jetzt erntereif. Kürbisse leuchten in Orangetönen, Kartoffeln kommen braun, rot und lila aus der Erde, späte Möhren können geerntet werden. In der Pfalz fallen die „Keschde“ (Esskastanien) von den Bäumen. Auf dem Markt ist das Gemüse und Obst in dieser Saison vielfältig und preiswert. Bei unserer nächsten Veranstaltung der „Grünen Südweststadt“ in Kooperation  mit dem Quartiersprojekt Südweststadt geht es deshalb um

Herbstgenüsse – Kürbis, Kartoffeln, Kastanien.

Am Sonntag, 16. Oktober 2016, treffen wir uns um 14 Uhr – diesmal wieder im „Grünen Zimmer“ des Bürgerzentrums Südweststadt, Redtenbacherstraße 10-14 (Friedensheim), Karlsruhe-Südweststadt.

Was stellen Sie mit dieser Fülle an? Lagern Sie ein? Kennen Sie ein Rezept für Kürbissuppe ganz ohne Ingwer? Wie wäre es mit einigen Gläsern selbstgekochtem Apfel-Birnen-Mus im Keller? Gehören Sie zu den Geduldigen, die Apfelringe und Zwetschgenhälften trocknen, um im Winter davon zu naschen? Sammeln Sie Samen von den schönsten Früchten?

Wir sind wieder mal neugierig! Bringen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen mit. Wenn Sie möchten, schicken Sie uns herbstliche Rezepte per E-Mail an sws [at] dreh-mal-um [punkt] de. Wir werden sie vervielfältigen und auslegen. Und Sie erwartet am Sonntag eine kleine Verkostung, bunte Kartoffeln zum Staunen, ein paar Anregungen, wie Sie die (gekaufte) Ernte haltbar machen, Informationen was es mit den „giftigen Zucchini“ auf sich hat, sowie Vorschläge, was Sie aus Rosskastanien noch machen können – außer Kastanienfiguren zu basteln…

Die Veranstaltung ist kostenlos, für die Verkostung bitte ich um einen kleinen Kostenbeitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.