Veranstaltungen, Viechlein, Wildtiere

Futter für die Vögel

Buntspecht auf einem Ast

Der erste Frost in diesem Herbst war schon da. Spätestens jetzt ist es vielen ein Bedürfnis, wieder mit der Vogelfütterung zu beginnen. Auch die Baumärkte und Gartencenter rüsten auf – bei so viel verschiedenem Futter ist schnell der Überblick verloren.

Was ist denn sinnvoll? Wer profitiert von der Vogelfütterung? Warum ist Hygiene am Futterplatz so wichtig?

Mit diesen und weiteren spannenden Fragen beschäftigen wir uns beim nächsten Vortrag der Reihe „Natur − und du?“ des Quartiersprojekts Südweststadt.

Am Samstag, 16. November 2019, treffen wir uns um 14 Uhr im Bürgerzentrum Südweststadt, Redtenbacherstr. 10-14 (im Friedensheim), 76133 Karlsruhe. Natürlich stellen wir auch Meisenknödel selbst her. So wissen Sie, dass Ihre Vögel gutes Futter mit viel Energie bekommen.
Für das Material wird um einen Kostenbeitrag gebeten.

Weitere Infos zur Vogelfütterung finden Sie auch in diesem Blogbeitrag: Vogelfutter selbst gemacht.