Alle Artikel in: Insekten

Der naturnahe Garten im Herbst und Winter – Vortrag bei „GrüneLunge im Dialog“

Jetzt ist die Zeit, in der die meisten Gärten „winterfest“ gemacht werden. Es wird geschnippelt, aufgeräumt, verbrannt, weggefahren. Dabei kann der kalten Jahreszeit sehr viel gelassener entgegengeblickt werden. Mit einem entspannteren Blick ersparen wir uns nicht nur viel Mühe, sondern helfen auch, die Artenvielfalt an Tieren und Pflanzen zu unterstützen. Stehengelassene Staudenstängel und liegengebliebenes Laub können Kinderstube und Überwinterungsplatz von Insekten, Fröschen, Igeln sein. Blumensamen picken Stieglitz und Sumpfmeise oft lieber als vom Futterhäuschen. Und der Frost über den verdorrten Pflanzen zaubert strukturreiche Bilder. Am 23. Oktober 2019, 19:00 – 21:00 Uhr erzähle ich im Rahmen des Projekts „GrüneLunge im Dialog“, wie wir mit unserem „Nichthandeln“ im Herbst und Winter die Insekten- und Naturvielfalt im Garten fördern können. Der Vortrag findet im Bürgersaal des Technischen Rathauses in Rheinstetten statt, der Eintritt ist frei. Einladung zum Vortrag als PDF, 2,5 MB Mit der Kampagne Naturnah Gärtnern – Für Mensch, Tier & Klima möchte das Projekt GrüneLunge im Dialog Bürger*innen in der Stadt Rheinstetten motivieren, den eigenen Garten naturnah zu gestalten. Das Projekt organisiert u.a. in den nächsten zwei…
Blogpost weiterlesen: Der naturnahe Garten im Herbst und Winter – Vortrag bei „GrüneLunge im Dialog“