Alle Artikel mit dem Schlagwort: Botanischer Garten des KIT

Tonhexe zwischen Russischem Borretsch

Grüne Veranstaltungen in Karlsruhe im Mai

Ein Spatz, der in den Himbeeren einen zweiten kräftig ausschimpft, ein Grünfink, der Same für Same vom Löwenzahn abpickt und verspeist, die im Mistelnest hockende Krähe, die Ewigkeiten lang „krah“ [Pause] „krah“ [Pause] „krah“ [Pause] „krah“ ruft, die Katze, die schon wieder heftig im Beet nach der Mäusefamilie buddelt, – OK, es gibt im Mai noch mehr Veranstaltungen als diese Privatvorstellung im frühmorgendlichen Garten an der Alb: Ob in der Waldstadt, in Stupferich, Rüppurr, Durlach… im Mai 2016 öffnen viele Privatgärten Karlsruhes im Rahmen der „Offenen Pforte 2016“. Im Vorgarten oder großen Hausgarten, im Hof oder in der Kleingartenanlage: Karlsruhe ist leidenschaftlich dabei. PDF mit den Terminen (die Broschüre liegt an vielen Stellen auch aus): www.karlsruhe.de/b3/freizeit/gruenflaechen/offene_pforte/HF_sections/content/ZZmZIM0bBAzyet/ZZmZIMcbGIQO6U/offene-pforte-broschuere-2016.pdf Leider ist die Führung Mordspflanzen am 8. Mai 2016 im Botanischen Garten des KIT bereits ausgebucht. Aber vielleicht wiederholt Dr. Max Seyfried ja seine Anschauungen über „Giftpflanzen, literarische Giftmorde und andere botanische Fatalitäten“. PDF mit weiteren Veranstaltungen im Botanischen Garten des KIT: www.botanik.kit.edu/garten/downloads/Fuehrungen_2016_01_Fruehjahr.pdf Warum nicht auch mal Werbung für ein Seminar bei NaDiQuAk machen? Schließlich sind die Module auch Interessierten zugänglich,…
Blogpost weiterlesen: Grüne Veranstaltungen in Karlsruhe im Mai